SW-Ansicht

Dies & Das

Seniorentreff am Markt geöffnet

Zum Gesprächsaustausch lädt der Seniorenbeirat der Stadt Waltrop für Samstag, 01. Juni von 10 bis 12 Uhr im Seniorentreff am Markt (neben dem Drogeriemarkt) ein.
Ansprechpartner des Seniorenbeirats stehen für Wünsche, Anregungen, Anliegen und Informationen bereit, die im direkten Gespräch mitgeteilt werden können.
Dieser Austausch ist für die Arbeit des Seniorenbeirats wichtig um zu erfahren, was Waltrops Bürgerinnen und Bürger von einer seniorenfreundlichen Stadt erwarten.

Weiterlesen ...

Neue Ausgabe: "Nun Reden Wir"

Die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen e.V. (LSV NRW), als Dachorganisation und Interessenvertretung der kommunalen Seniorenvertretungen mit ihren ca.170 Mitgliedern, zu denen auch Waltrop zählt, hat die neue Ausgabe ihrer Mitgliederzeitung  „Nun Reden Wir“ online gestellt.
Aktuelle u
nd informative Beiträge sind unter folgendem Link zu lesen:
"Nun Reden Wir" Ausgabe 121

„Herztöne“ Chor - erstes Treffen für Menschen mit und ohne Demenz


Ende April startete der „Herztöne“ Chor unter der Leitung von Peter Aurisch und Petra Konetzny in den Räumlichkeiten des HBBK (Ziegeleistraße 14, Waltrop).
Initiiert von der Altenhilfekoordination der Stadt Waltrop trafen sich Interessierte zum gemeinsamen Singen. Während Körper, Geist und Seele aktiviert wurden, ließen die Teilnehmenden sich auf leichte und vielfältige Stimmübungen sowie fröhliche Lieder ein. Das kostenlose Angebot fand großen Anklang bei den Interessierten.
Das nächste Treffen des „Herztöne“ Chors findet am 08.06.24 um 14 Uhr im Foyer des Dritten Orts, Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop statt. Dieses Angebot für ältere Menschen mit und ohne Demenz aus Waltrop ist ohne Anmeldung und gebührenfrei.

Weiterlesen ...

Ansprechpartner zur Ärztlichen (Not-)Versorgung in Waltrop und Umgebung !

E. H.

Hallo zusammen,

bei der gestrigen AKS-Sitzung hatte ich mich angeboten über meine Beziehung zur KVWL einmal zu eruieren wie Personen die Ärztliche Betreuung (Notfälle, Hausärzte, Fachärzte etc) benötigen (im Umkreis von Waltrop) erfahren können, welche Ärzte für eine Behandlung zur Verfügung stehen.

Nach Aussage der KVWL-Mitarbeiter-innen können "Notfälle" sich direkt an die "Ärztliche Bezirksstelle Recklinghausen" wenden. Der Leiter Herr Dr. Seidel ist der Ansprechpartner, respektive seine Mitarbeiter-innen.

Internetseite: https://www.kvwl.de/kvwl/selbstverwaltung/bezirksstellen/bezirksstelle-recklinghausen

Weitere offizielle Ansprechpartner stehen zurzeit nicht zur Verfügung. Die Ärztliche Unterversorgung ist offensichtlich nicht nur in Waltrop sondern in NRW und bundesweit ein großes Problem.

Dennoch sollte die Kontaktaufnahme zur Versorgung über die zuvor beschriebene Kontaktstelle erfolgversprechend sein.

Ich hoffe Euch hiermit hilfreich zu sein. Diese Mail kann bedenkenlos weiter verteilt bzw. weitergereicht werden.

V.G:
Peter Hirsch
DER LADEN Waltrop
Ladenleitung